Wandern

Eines der kulturträchtigsten Mittelgebirge der Welt birgt eine fast endlose Fülle an natürlichen Schätzen. Da wachsen Blumen, Kräuter, Waldbeeren – und damit die Begeisterung für traumhaft echte Natur. Hier ruft der Kuckuck. Da plätschert das Wasser. Es riecht nach süßen Blüten, nach dem erdigen Duft der Pilze - nach lebendigem Märchenwald. Je nach Jahreszeit – immer liegt etwas Besonderes in der Luft.

Baiersbronn-Mitteltal liegt im Herzen dieser einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft und ist ein idealer Ausgangspunkt für Touren in die Wildnis. Grinden, Moore, Hochflächen, Seen und viele zauberhafte Naturschönheiten warten darauf entdeckt zu werden.

Ein Beispiel: Der höchste Berg des Nordschwarzwaldes, ist mit 1.164 m Höhe die Hornisgrinde. Sein Bergrücken erstreckt sich über 2 km in Nord-Süd-Ausrichtung. Die Grindenlandschaft ist geprägt von ausgedehnten Hochmoorflächen und waldfreien Bergheiden. Bei gutem Wetter kann man in die Vogesen, ins Rheintal und manchmal sogar bis zu den Alpen blicken. Das Moor ist auf einem Holzbohlenweg erkundbar und es gibt viele Informationstafeln rund um die Entstehung sowie die Tier- und Pflanzenwelt des Hochmoores zu entdecken.

Wanderhimmel Baiersbronn

Baiersbronn ist ein absolutes Wanderparadies – oder vielmehr: Ein Wanderhimmel.

In diesem sind 550 Kilometer Wanderwege zusammengefasst, von denen 30 Prozent auf naturbelassenen Pfaden verlaufen. Himmlisch wird dieses Wegenetz, weil hier zwei Dinge zusammenkommen: Wunderbare Landschaft und Gaumenfreuden in den Wanderhütten und Gaststätten am Weg. Allen Wanderern steht detailliertes Kartenmaterial zur Verfügung.

Wer gerne in der Gruppe wandert, kann sich unserer Wanderführerin Carmen anschließen. Sie nimmt die Gäste 2x pro Woche auf die Genießerpfade, Erlebnispfade und Himmelswege mit.

Details
Zwei Gäste des Hotel Lamm Mitteltal erwandern mit Wanderstöcken die Murgleiter über mehrere große Felsen am Rand des Flussbettes der Murg
Drei Nordic-Walker laufen schnell über einen Feldweg durch die Landschaft des Schwarzwald in der Nähe des Hotel Lamm Mitteltal

Nordic Walking

Zehn abwechslungsreiche Touren, teils zertifiziert, führen durch herrliche Landschaft.

Details

Winterwanderung

Ab zehn Zentimetern Schnee stehen 220 Kilometer Winterwanderwege bereit.


29 Touren zwischen einer und drei Stunden führen durch die weiße Pracht.

Details
Ein Gast des Hotel Lamm Mitteltal wandert durch die verschneite Berglandschaft des Schwarzwaldes. Über dem Tal liegt dichter Nebel
Winter im Schwarzwald: Zwei Gäste des Hotel Lamm Mitteltal beim Schneeschuhwandern durch die schneebdeckete Landschaft

Schneeschuh Wanderung

Verschneite Waldwege und winterliche Landschaften- Wandern mal anders. Gehen Sie Schneeschuh-Wandern.


Jeden Donnerstag bietet die Baiersbronn Touristik bei Schneeverhältnissen von mind. 30 cm Schneehöhe eine geführte Schneeschuhwanderung an. Schneeschuhe, Gamaschen und Stöcke können sie direkt vor Ort ausleihen. Ein erfahrener Wanderführer wird Sie anschließend ca. 4 Stunden durch den verschneiten Schwarzwald leiten und Sie die traumhafte Winterwelt hautnah erleben lassen.

Details